Team

Wohin gehen wir? Wer oder was werden wir einmal sein? Sagen wir mal, so in hundert Jahren? Erfolgt die Transformation der uns bekannten Welt „by design or by desaster“?*

Das Team vom Atelier Am Stein entschied sich, die Transformation für eine Zukunft zu designen – in Form von Plakaten. 15 Ausblicke ins Jahr 2115 zeigen Wege, wohin es gehen kann: „Hohes Land 2115“.

Nach der Idee und dem Konzept von Wolfgang Hartl wurde die Plakatserie gemeinsam mit Erika Friedl umgesetzt. Die Gedanken und Inputs von Marlies Kirchler, Bernhard Stranz und Franz Zwickl sind in die Ergebnisse eingeflossen.

Das Team arbeitet im Atelier an Projekten für die Zukunft, entwirft Designs für regionale Startups, betreut mit seinem Netzwerk internationale Kunden. Es geht oft um neue Produkte und technische Innovationen, aber auch um kulturelle und soziale Themen.

Auch die tägliche Arbeit an Aufträgen ist  für das Atelier Am Stein mehr als das Erstellen einer Grafik, einer Homepage, eines Bildes. Es ist Design:  frei Denken, neue Wege gehen und Türen öffnen, in eine gute und spannende Zukunft.

*Im Buch „Transformationsdesign“ fragen sich die Wissenschafter Harald Welzer und Bernd Sommer, ob Transformation „by design or by desaster“  erfolgen wird.

Where are we heading? Who or what will we be one day? In 100 years‘ time, say? Will the transformation of the world we know happen „by design or by disaster“?*

The team at the Atelier Am Stein decided to design the transformation for a possible future – as posters. 15 scenarios for the year 2115 show some of the paths that might be taken: „Hohes Land 2115“.

Following on from an idea and concept by Wolfgang Hartl, the poster series was created with Erika Friedl. The thoughts and input provided by Marlies Kirchler, Bernhard Stranz and Franz Zwickl were incorporated in the results.

The team at the Atelier works on projects for the future, creates designs for regional start-ups and supports international clients with its network. The topics are often new products and technical innovations, but also include cultural and social issues.

The day-to-day work on jobs at the Atelier Am Stein is more than producing a piece of graphic art, a home page or an image. It is design:  thinking freely, taking new paths and opening doors to a good and exciting future.

*In their book Transformationsdesign the scientists Harald Welzer and Bernd Sommer ask whether transformation will occur „by design or by disaster“.